BGBl.-Modellprojekt Teil I und Teil II, Oktober 1990 bis Dezember 1997, mit Volltextsuche und systematischer Erschließung
Internet-Ausgabe: Makrolog (Wiesbaden)
Wissenschaftliche Begleitung: Prof. Dr. Maximilian Herberger, Institut für Rechtsinformatik, Universität des Saarlandes

BGBl. Informationsdokument

Homepage

Inhaltsverzeichnis
Teil I 1995 Nr. 24

Verordnung zur Durchführung des Weingesetzes

BGBl. I 1995 S. 630-675

Gliederungsnummer: 2125-5-7-1

Volltext


Änderungsstand:

Enthält:

  • Weinverordnung (S. 630-648)
  • Anlage 1 (zu § 4): Mindestmostgewichte der Vergleichsrebsorten (S. 648-649)
  • Anlage 2 (zu § 12): Reinheitsanforderungen (S. 649-650)
  • Anlage 3 (zu § 13 Abs. 1): Gehalt an Stoffen (S. 650-651)
  • Anlage 4 (zu § 13 Abs. 2): Gehalt an Stoffen (S. 651)
  • Anlage 5 (zu § 17): Tabelle zur Ermittlung des natürlichen Alkoholgehalts in Volumenprozent aus dem Oechslegrad (S. 652)
  • Anlage 6 (zu § 22 Abs. 1 und § 24 Abs. 1): Prüfungsantrag/Sinnenprüfung (S. 652-653)
  • Anlage 7 (zu § 22 Abs. 5 und § 23 Abs. 1): Untersuchungsbefund (S. 654)
  • Anlage 8 (zu § 26 Abs. 2 und § 45 Abs. 2): Abkürzungen der Bundesländer bei der Angabe von Kennziffern (S. 654)
  • Wein-Überwachungsverordnung (S. 655-664)
  • Anlage 1 (zu § 35 Abs. 4 Nr. 1): Untersuchungsstellen für das Erstgutachten bei Einfuhruntersuchungen (S. 665)
  • Anlage 2 (zu § 35 Abs. 4 Nr. 2): Untersuchungsstellen für das Zweitgutachten bei Einfuhruntersuchungen (S. 665)
  • Verordnung über die Erhebung der Abgabe für den Deutschen Weinfonds (S. 666)
  • Verordnung zur Durchsetzung des gemeinschaftlichen Weinrechts (S. 666-670)
  • Anlage (zu § 10): Fundstellenverzeichnis der Verordnungen der Europäischen Gemeinschaft (S. 670-671)
  • Weitere Vorschriften (S. 671-675)

BGBl.-Modellprojekt Teil I und Teil II, Oktober 1990 bis Dezember 1997, mit Volltextsuche und systematischer Erschließung
Internet-Ausgabe: Makrolog (Wiesbaden)
Wissenschaftliche Begleitung: Prof. Dr. Maximilian Herberger, Institut für Rechtsinformatik, Universität des Saarlandes

Post an die Redaktion